RS-QS-BARCO


Das Modul löscht sofort und dauerhaft die schädlichen Auswirkungen der  diversen Strich- und Barcodes, sobald sich der Strichcode in einem bestimmten Umkreis um das Modul befindet.

qsbkopf

Strichcodes - wie sie uns heute überall begegnen - bewirken schädliche bioenergetische Veränderungen. Die Toxizität der diversen Strich-Codes wie EAN oder UPC ... ist hinlänglich bekannt und kann mittels geeigneter Methoden wie Radionik, Radiästhesie oder Kinesiologie... sehr leicht nachgewiesen werden. Diese Veränderungen beziehen sich auch auf die mit den Codes versehenen Produkte. Allein das Entfernen des Strich-Codes ändert nichts an der Tatsache, daß die dem Code innewohnenden Informationen im so gekennzeichneten Produkt erhalten bleiben. Dies gilt natürlich auch für Produkte, die nicht selbst mit den Strich-Codes versehen sind, aber beispielsweise mit Strichcodes zusammen gelagert werden, oder deren Versandverpackungen mit den für den Versand heute üblichen Barcodes versehen wurden. Am schlimmsten betroffen sind übrigens Apotheken bezüglich der Medikamente mit ihren vielen kleinen Schächtelchen, die in der Regel alle mit Barcodes versehen sind!

Zur Löschung dieser negativen und schädlichen Auswirkungen wurde  RS-QS-BARCO entwickelt. Das briefmarkengroße Modul RS-QS-BARCO stellt eine preiswerte, ohne Fremdenergie funktionierende, ökologisch unbedenkliche Möglichkeit dar, die toxischen unerwünschten Informationen sowie die schädlichen biologisch- bioenergetischen Belastungen durch die diversen Strich- und Barcodes in einem bestimmten Umkreis soweit möglich zu löschen und abzuschwächen. RS-QS-BARCO trägt somit wesentlich zur Erhaltung der Gesundheit und zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens bei.
 

Der wissenschaftlich einwandfreie Nachweis über die Fähigkeit des Wassers Informationen zu speichern, wurde jetzt nach 12 Jahren intensiver Forschungsarbeit von dem Japaner Masaru Emoto erbracht. Dies ist für die Energetische Medizin vollkommen normal und selbstverständlich, wie auch andere für bestimmte Anwendungen besser geeignete Materialien als Informationsspeicher dienen können. Ich selbst beschäftige mich nunmehr seit über 10 Jahren mit Radionik, der Entwicklung von Radionikgeräten und deren praktischen Anwendungsmöglichkeiten und Anwendungen. In diesem Zusammenhang befasse ich mich seit rund 9 Jahren  mit der Informationsspeicherfähigkeit verschiedener Materialien sowie der praktischen Anwendung dieser Informationsspeicher. Eine der hierbei entstandenen Produktserien sind die RS-EGV-QUALITÄTSSIEGEL, zu denen auch das RS-QS-BARCO zählt.  Bei diesen Siegeln handelt es sich um eine Serie von Modulen in der Größe einer Briefmarke, die mittels spezieller von mir entwickelter Verfahren bioenergetisch- radionisch informiert wurden. Die einprogrammierten Informationen werden ständig in einem definierten Zustand an die jeweilige Umgebung abgegeben. Sämtliche RS-EGV-QUALITÄTSSIEGEL sind absolut frei von schädlichen Nebenwirkungen! Alle Module sind dahin-gehend optimiert, bestmögliche  biologisch-bioenergetische Verträglichkeit zu besitzen. Sie wirken nur auf den feinstofflichen Ebenen, d.h. ohne direkte stoffliche Beeinflussung der zu behandelnden Objekte! Ich weise jedoch darauf hin, daß diese Methoden zur Zeit nicht wissenschaftlich anerkannt sind! Die Wirkung der Module kann von sensitiven Menschen direkt gespürt werden. Messungen sind mittels Kinesiologie, Kirlian-Fotografie, etc... möglich. Natürlich hört sich all dies für einen Laien auf diesem Gebiet utopisch und fantastisch – eben unglaubhaft an. Aber einige dieser Methoden werden seit vielen Jahren erfolgreich im Sinne einer Medizin der Zukunft angewandt und decken sich mittlerweile mit den neuesten Forschungsergebnissen aus dem Bereich der Biophotonen, Plasma- und Quantenphysik.

Die RS-EGV-QUALITÄTSSIEGEL sind seit vielen Jahren weltweit sehr erfolgreich im Einsatz. Die Module haben eine Wirkungsdauer von 10 Jahren. Die Wirkung breitet sich kugelförmig um die Module herum aus, mit einem Kugeldurchmesser von etwas mehr als 4 Metern(100% Wirkung). Die Auswirkungen selbst sind deutlich weiter nachweisbar. Das RS-QS-BARCO ist ein aktives Modul. D.h. die Wirkung paßt sich den jeweiligen Erfordernissen an. Dies ist bei Tests entsprechend zu berücksichtigen, da - im Gegensatz zu statischen Testobjekten – diese Aktivität entsprechende Muster und Variabilitäten in den Testergebnissen hinterlassen kann, in Abhängigkeit von der verwendeten Prüfmethode.

Die Anwendung von RS-QS-BARCO gestaltet sich denkbar einfach:
Aufgrund seiner Größe trägt RS-QS-BARCO nicht auf und kann überall angebracht werden. Als Personenschutz  reicht es aus, das Modul am Körper mitzuführen( z.B. in der Brieftasche). Die Person befindet sich dann ständig im Zentrum der 4 Meter umfassenden Schutzzone. Soll die Wohnung geschützt werden, empfiehlt es sich einmalig mit dem Modul langsam durch die Wohnung zu gehen, um schon vorhandene Codes zu löschen. Anschließend sollte RS-QS-BARCO im Eingangsbereich(Wohnungstür) angebracht werden.


Für Scannerkassen, sowie generell den Kassenbereich von Geschäften existieren Spezialmodule, welche die Aktivierung des Strichcodes beim Scannen verhindern, und den Strichcode dauerhaft löschen! Verantwortungsbewußte Marktleiter statten Ihre Kassen damit aus, um den Kunden größtmögliche Sicherheit vor den schädlichen Auswirkungen der diversen Codes zu bieten. Dies ist natürlich auch ein nicht zu unterschätzendes Werbeargument für gesundheitsbewußte Geschäfte und Bioläden! Tragen bitte auch Sie dazu bei, daß in naher Zukunft jede Kasse über ein Entstörmodul verfügt, indem Sie bei Ihrer Marktleitung danach fragen und auf das besagte Spezialmodul hinweisen. (Geben Sie bitte die Bezugsadresse der Marktleitung)